Der beste Smoothie Mixer – Test & Vergleich 2017

Ein spezieller Smoothie Mixer gehört bei der Zubereitung von Smoothies aller Art zur Königsklasse der Saftgeräte. Mit keinem anderen Gerät ist es möglich, Obst und Gemüse mit dem vollen Geschmack und Fruchtfleisch so zu verarbeiten. Besonders grüne Smoothies erfreuen sich steigender Beliebtheit. Sie ermöglichen es, auf eine einfache und schmackhafte Weise eine geballte Ladung wertvoller Nährstoffe zu sich zu nehmen. Wer solche Getränke zu Hause selbst machen möchte, braucht dazu die richtige Smoothie Maschine. Ein solcher Hochleistungsmixer muss über genügend Kraft verfügen, um die Zellstruktur von dem in Kräutern und Blattgemüse enthaltenen Chlorophyll aufzuspalten, so dass die Nährstoffe vom Körper auch aufgenommen werden könnten.

Gleichzeitig kommt es auf eine kurze Bearbeitungszeit an, da die empfindlichen Nährstoffe bei zu langem Mixen heiß werden und oxidieren können. Ein herkömmlicher Standmixer ist daher für grüne Smoothies in der Regel nicht geeignet. Im Smoothie Maker Test hat man die Gelegenheit, die einzelnen Hochleistungsmixer kennenzulernen und zu vergleichen. So kann man leicht einen Küchenmixer finden, der sich für die eigenen Ansprüche eignet und mit dem man Mixer Smoothies gut zubereiten kann. Will man einen Mixer kaufen, so kann ein Smoothie Mixer Test viele Fragen beantworten und man kann feststellen, welche Vorteile unser Smoothie Maker Testsieger bietet.

Smoothie Mixer – Auf was achten beim Kauf?

Smoothie Mixer Test

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt mit einem Hochleistungs-Smoothie-Mixer

Möchtest du einen „Grüne Smoothies Mixer“ kaufen so solltest du im Hochleistungsmixer Test auf verschiedene Kriterien zu achten. Dazu gehören:

  • Wattzahl
  • Drehzahl
  • Messerblock
  • Material Mixbehälter
  • Programmwahl
  • Leichte bedienung
  • Gutes Preis- Leistungsverhältnis

Die Leistung von einem Mixer für Smoothies ist dabei zunächst einmal von entscheidender Wichtigkeit. Will man einen Smoothie selber machen, so möchte man einerseits natürlich optimal von den Nährwerten profitieren und andererseits auch ein cremiges, faserfreies Getränk herstellen, das sich gut trinken lässt. Dies ist besonders wichtig bei den sogenannten „Grünen Smoothies“ (Mehr dazu hier auf Wikipedia).

Um ein solches Resultat au erzielen, gilt es, im Smoothie Maker Test besonders auf die Wattzahl und die Umdrehungen pro Minute zu achten. Natürlich sollte man einem Mixer Vergleich auch auf die Messer achten. Dabei gehört nicht nur die Qualität der Messer selbst, sondern auch deren sinnvolle Anordnung.

Ebenfalls ist es wichtig, dass die Kraft vom Motor auf effiziente Weise auf die Messer übertragen wird. Bei einem Smoothie Maker Testsiegerist das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten von größter Wichtigkeit, um optimale Resultate zu erzielen. Dazu ist es auch von Wichtigkeit, dass der Mixbecher durch seine Form den Mixvorgang begünstigt. Ein Gerät, das im Test Standmixer als bester Smoothie Maker beurteilt wird, zeichnet sich neben hoher Watt- und Drehzahl durch das harmonische Zusammenspiel aller Komponenten aus.

Der Mixer Test – Top 5

We do it in the mix… Stand der Tabelle 25. Juni 2017

Platz ModellBewertungZum Anbieter
1Vitamix Pro750Vitamix Pro750

  • 1400 Watt
  • 5 Programme
  • Allround Mixer

  • Bedienung:5 Stars
    Features:5 Stars
    Geschmack:5 Stars
    Preis:4.5 Stars
    Unser Testsieger von Vitamix ist der Pro 750. Er verbindet Höchstleistung mit hoher Qualität und schickem Design. Der Preis liegt für den Hochleistungsmixer niedrig bei nur 899,- €

    Hier kaufen bei Grüne Perlen
    2Hochleistungsmixer Blendtec Professional 800Hochleistungsmixer Blendtec Professional 800

  • 1800 Watt
  • 3,8 PS
  • bis zu 32.000 Umdrehungen / Minute

  • Bedienung:4.5 Stars
    Features:4 Stars
    Geschmack:4 Stars
    Preis:4 Stars
    Ein Spitzenmixer von dem amerikanischen Unternehmen Blendtec. Absolute Bestleistung für einen Preis von 1.495 €.

    Hier kaufen bei Grüne Perlen
    3Philips HR2195 08 StandmixerPhilips HR2195/08 Standmixer

  • sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • 3 Programme
  • Manuelle Geschwindigkeitssteuerung

  • Bedienung:5 Stars
    Features:4.5 Stars
    Geschmack:4.5 Stars
    Preis:5 Stars
    Unser Sparttipp ist der Mixer von Philips mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Dieser kann für unschlagbare 78,99 € erworben werden.

    Hier kaufen bei Amazon.de
    4Hochleistungsmixer Blendtec Designer 725Hochleistungsmixer Blendtec Designer 725

  • 1800 Watt
  • 6 Programme
  • 8 Jahre Garantie

  • Bedienung:4 Stars
    Features:3.5 Stars
    Geschmack:4 Stars
    Preis:4 Stars
    Ein Kraftprotz mit einfacher Handhabung. Klare Kaufempfehlung für nur
    848 €
    .

    Hier kaufen bei Grüne Perlen
    5Hochleistungsmixer Blendtec Classic 570Hochleistungsmixer Blendtec Classic 570

  • 1570 Watt
  • 3 PS
  • Endgeschwindigkeit der Messer: 482 km/h

  • Bedienung:4.5 Stars
    Features:5 Stars
    Geschmack:4 Stars
    Preis:4 Stars
    Dieses Sondermodell von Blendtec kann die gewohnte hohe Qualität aufweisen, ist zugleich aber auch sehr günstig für nur 450 € zu kaufen.

    Hier kaufen bei Grüne Perlen

    Geräte Einzeltests

    Top 10:

    Hilfreiche Seiten

    Mixer Ratgeber

    In unserem Ratgeber findest du alles Wissenswerte aus der Welt der Smoothiemaker. Wir erklären die unterschiedlichen technischen Details, geben Tipps zur Anwendung und Pflege und stellen interessante Rezeptideen vor.

    Hier geht’s los:

    Häufige Fragen

    Wir beantworten in unserer großen FAQ die häufigsten Fragen über Mixer.

    Zur FAQ

    Im Smoothie Mixer Test auf das richtige Material achten

    Beim Mixbecher ist es im Test der Mixer wichtig, darauf zu achten, dass diese aus einem Material bestehen, dass einerseits strapazierfähig ist und andererseits Geruch und Farbe der unterschiedlichen Lebensmittel nicht annimmt. Einige Mixer, wie der Smoothie Maker WMF, verfügen über einen Mixbehälter aus Glas.

    Die meisten Smoothie Mixer Testsieger sind jedoch mit Behältern aus Tritan ausgestattet. Diese sind BPA-frei und daher unbedenklich für die Gesundheit. Außerdem sind sie strapazierfähig und wesentlich leichter als Glas, so dass sie sich ausgezeichnet handhaben lassen.

    Welche Füllmenge beim Mixer für Smoothies?

    Hochleistungsmixer im Einsatz

    Größere Hochleistungsmixer können für die gesamte Familie befüllt werden

    Die Smoothie Maschine ist mit unterschiedlichem Füllvermögen erhältlich. Will man einen Mixer kaufen, sollte man so wählen, wie es für den eigenen Haushalt am praktischsten ist. Wer sich morgens früh einen Smoothie to go für die Arbeit zubereiten möchte, kann sich einen kleinen Mixbehälter mit einem Fassungsvermögen von 0.25 Litern zulegen, der auch gleichzeitig als Transportbehälter verwendet wird.

    Ein Beispiel dafür ist der kleine Smoothie Maker WMF mit einem Fassungsvermögen von 0,6 Litern. Der Mixbecher kann einfach abgenommen und verschlossen werden und ist zum Mitnehmen fertig.Will man hingegen zu Hause beim Smoothie machen ausreichende Mengen für die ganze Familie herstellen, so empfiehlt sich ein großer Mixbehälter, der 2 Liter fassen kann.

    Smoothie Mixer oder Entsafter?

    Hochleistungsmixer arbeiten anders als Entsafter. Beide Geräte üben verschiedene Funktionen aus. Mit einem Entsafter entzieht man Früchten oder Gemüsen ihren flüssigen Anteil und es bleibt viel Trester zurück. Oft stecken wertvolle Ballaststoffe und andere Nährstoffe jedoch gerade im Trester. Smoothie Mixer hingegen verarbeiten alle Fasern, die beim mixen fein zerkleinert werden und im Getränk enthalten bleiben.

    Während man sich mit einem Saft aus dem Entsafter einen schnellen Energie-Kick verschaffen kann, sind für eine gesunde, ausgewogene Ernährung Getränke aus dem Standmixer vorzuziehen. Die verwendeten Geräte sollten Hochleistungsgeräte sein, damit sie mit möglichst jeder Obst- und Gemüseart umgehen können. In unserem Test Mixer findet man schnell ein geeignetes Gerät.

    Wieviel kostet ein Küchenmixer für Smoothies?

    Hat man sich zu Hause Smoothie machen zum Ziel gesetzt, so sollte man beim Kauf des Smoothie Maker nicht unbedingt auf den Preis achten, sondern vielmehr auf Funktionalität und Leistung Wert legen. Im Smoothie Maker Test findet man jedoch in jeder Preislage gute Geräte.

    In der Preisklasse unter 100 Euro fällt besonders der Philips 2195 08 im Mixer Test auf. Das Gerät weist oderntliche Ergebnisse auf, kann jedoch bei grünen Smoothies nicht mit anderen Hochleistungsmixern mithalten. Im mitteleren Preissegment zwischen 200 und 400 Euro erweisen sich im Standmixer Test besonders die Modelle Panda und Piano von Bianco aus.

    Mit diesen Mixern kann man ausgezeichnete Smoothies zubereiten. Technische Perfektion findet man im oberen Preissegment, bei dem man allerdings mit weit über 1000 Euro für einen Hochleistungsmixer ausgeben muss. Als bester Smoothie Maker erweist sich der Blendtec Pro 800, der mit verschiedenen automatischen Programmen ausgestattet ist.

    Smoothie Maker – Wie viel Watt sollte ein Hochleistungsmixer haben?

    Nicht jeder Küchenmixer ist ein Hochleistungsmixer, der sich für Smoothies eignet. An der Wattzahl eines Mixers kann man erkennen für welche Art von Zutaten das Gerät geeignet ist. Geräte, die eine Leistung um 500 Watt, erweisen sich im Standmixer Test als geeignet, um leichte Zutaten zu verarbeiten.

    Ein Smoothie Maker hingegen zeichnet sich in der Regel durch 1000 oder mehr Watt aus. Will man Smoothie selber machen, gilt es im Mixer Test jedoch auch darauf zu achten, dass eine entsprechende Drehzahl geleistet wird. Diese sollte über 25.000 Umdrehungen pro Minute liegen.

    Im Hochleistungsmixer Test sollte man daher auf das Zusammenspiel von Wattzahl und Drehzahl achten, um einen cremigen Mixer Smoothiezu erzielen. Die Smoothie Maker Stiftung Warentest unterscheiden sich in drei Kategorien: die kleinen Smoothie Mixer und Standmixer in den Kategorien von unter und über 1000 Watt Leistung. Ein Smoothie Maker Stiftung Warentest, der in seiner Kategorie gut abgeschnitten hat, ist in jedem Fall eine Kaufempfehlung.

    Einen Smoothie im Blender Mixer zubereiten

    Zubereitung im Smoothie Mixer

    Die Zubereitung ist im Nu erledigt

    Unter dem Begriff „Blender Mixer“ versteht man normalerweise einen Haushaltsstandmixer. Diese Geräte sind wenige dazu geeignet, einen cremigen Smoothie zuzubereiten, als ein Hochleistungsmixer, da sie nicht über ausreichende Watt- und Drehzahlen verfügen. Befüllt man einen normalen Blender mit Blattgemüse und Obst erzielt man daher auch ein unterschiedliches Resultat.

    Der Blender Smoothie hat meist noch kleine Blattstückchen in der Flüssigkeit, die beim Trinken noch zerkaut werden müssen. Auch sind die Nähstoffe vom Blender Smoothie für den Körper schwerer aufzunehmen, da die Zellulosestrukturen nicht entsprechend aufgebrochen werden können.

    Wer nur hin und wieder einmal grüne Smoothies zu Hause machen möchte, kann mit einem Blender auskommen. Wer jedoch schon morgens nicht auf seinen Smoothie to goverzichten kann, wird feststellen, dass ein bester Mixer ein Hochleistungsmixer sein sollte. Zahlreiche Standmixer – Stiftung Warentest hat diese auch getestet – bringen dazu ausgezeichnete Voraussetzungen mit.

    Video: Die 10 besten Tipps für den perfekten Smoothie

    In diesem Video erfährst du die 10 wichtigsten Tipps bei der Zubereitung von Smoothies und was es dabei zu beachten gibt.

    Smoothie selber machen ohne Mixer

    Smoothies können auch ohne Mixer angefertigt werden. Dazu gibt es verschiedene Methoden. Einerseits kann man die Smoothies zu Hause mit dem Pürierstab zubereiten. Zum anderen werden praktische Smoothie Shaker angeboten, die man auch unterwegs brauchen kann. In der Regel sind diese Smoothie Shaker im Inneren mit einer Kugel ausgestattet, die beim Schütteln die Zutaten zerkleinert und mixt.

    Allerdings eignen sich diese Zubereitungsweisen nur für weiche Zutaten und können für grüne Smoothies kaum eingesetzt werden. Wer jedoch mit einem solchen preiswerten Gerät Gefallen an den gesunden Smoothies findet, kann sich online einmal die Mixer Amazon anschauen und in einem Test Standmixer die einzelnen Geräte Vergleichen.

    Auf diese Art lässt sich für jedes Budget ein Mixer Amazon finden, mit dem man vielfältige Smoothie Rezepte zubereiten kann. Die Standmixer Stiftung Warentest erweisen sich dabei als besonders zuverlässig.

    Smoothie Rezepte mit Smoothie Maker Testsieger

    Natürlich ist ein bester Mixer nur so gut, wie die Rezepte zu denen man ihn benutzt. Normalerweise werden die Smoothie Mixer Testsieger mit Rezeptheften geliefert, so dass man erste Erfahrungen sammeln kann, bevor man sich an eigene Kreationen wagt. Hier findet man ebenfalls weitere Rezeptideen. Einige Anregungen sind wie folgt:

    Mixer Smoothie zum Frühstück:

    • 2 kleine Bananen, 1 Orange und 1 Kiwi mit dem Saft von drei Zitronen und 2 esslöffel Esskastanienmehl im Mixer vermengen

    Smoothie aus Spinat und Papaya

    • 150 Gramm Spinat, 1 Kiwi, ½ Papaya mit 100 ml Wasser im Mixer zubereiten ( 2 Gläser)

    Gemüse Smoothie

    • 500 ml Mandelmilch und etwas Wasser mit etwa 250 Gramm grünem gemüse eigener Wahl im Mixer zubereiten. Es können zur geschmacklichen Bereicherung auch Kräuter oder Misopaste beigegeben werden.
    • War dieser Beitrag hilfreich? Bewerte jetzt!

    • Ja   oder   Nein
    • 1 von 1 Leser fanden diesen Artikel hilfreich
    • (Entspricht einer Bewertung von 5 / 5)
    Teile den Beitrag!