Bianco Panda Test & Vergleich 2018

Bianco Panda Mixer

Toller Mixer für kleine Haushalte mit iPMS

Bei dem Bianco Panda handelt es sich um einen vergleichsweise günstigen Hochleistungsmixer. Er überzeugt auf dem ersten Blick mit einem schlichten, eleganten, zeitlosen Design in den dezenten Farben Schwarz und Weiß und passt sich so jedem Küchenbild perfekt an. Dem klangvollen Namen stehen wuchtige Maße von 494 mm (Höhe) x 214 mm (Breite) x 234 mmm (Tiefe) gegenüber. Auch sein Gewicht von 5, 4 Kilogramm reihen sich in den robusten Eindruck, den das Gerät vermittelt, ein. Dadurch wirkt der Mixer jedoch sehr stabil.

Eigenschaften des Bianco Panda

Der Bianco Panda zeichnet sich besonders durch seine iPMS- Technologie aus. Mit Hilfe von 10 Stufen kann dank dieses Intelligent Power Management Systems manuell die Geschwindigkeit der Zerkleinerung der Mixgutes eingestellt werden. Kurze Miximpulse können so auch gegeben werden, wenn das Gemixte nicht ideal zerkleinert erscheint.

Eine übersichtliche Auswahl von drei Automatikprogrammen für eine einfache und schnelle Zubereitung von drei speziellen Smoothiearten ist durch das Drücken eines Drehkopfes zu erreichen. Hierbei handelt es sich um Grüne Smoothies, Fruchtsmoothies sowie warme Suppen, die per Knopfdruck mit dem Bianco Panda hergestellt werden können.

In der Lieferung enthalten ist ein Messbecher sowie der Mixbehälter Solito aus Tritan Kunststoff. Er fasst bis zu zwei Liter an Saft und Speisen. Während des Mixvorganges ist er Temperaturen bis zu 100 Grad gewappnet. Der Behälter fasst bis zu zwei Liter. Somit können Smoothies für Familien aber auch Singles angefertigt werden. Eine enorm große Einfüllöffnung macht es möglich, dass während des Mixens weitere Zutaten hinzugefügt werden könnten. So könnten tolle Säfte und Suppen kreiert werden.

Ein Spitzengerät zu einem einsteigerfreundlichen Preis für 399 € bei Grüne Perlen zu kaufen.

Hier kaufen bei Grüne Perlen

 

So funktioniert der Bianco Mixer

Bianco Panda Mixer

Unser “Panda” macht eine gute Figur und konnte uns durch Qualität überzeugen

Sechs Messer aus rostfreiem, gehärteten, japanischen Edelstahl im Mixbehälter sorgen dafür, dass das Mixgut schnell und ohne Probleme zerkleinert wird. Zwei vertikale Klingen ziehen das Gemüse und Obst hinab, sodass die vier horizontalen Messer Feinarbeit leisten können. So kann auch hartnäckiges Obst, Nüsse, unter anderem Avocadokernen, Blattgrün und Eis klein gehackt werden. Bei dem Zerkleinern werden wertvolle Mineralstoffe und Spurenelemente freigesetzt, die der Körper so einfacher aufnehmen kann.

Mit seinen 1.500- 30.000 Umdrehungen pro Minute und 2 PS ist der Bianco Panda einer der leistungsstarken Hochleistungsmixer unseres Vergleichs. Eine integrierte Temperaturanzeige im Stampfer Bianco T42M sorgt dafür, dass das Erhitzen des Mixgutes beobachtet werden kann. Bei einer Benutzung des Gerätes von acht Minuten kann dieses bereits auf eine Temperatur von 80 bis 90 Grad erwärmt werden. Dadurch werden wichtige Vitalstoffe zerstört.

Zusätzlich kann der Nass- und Trockenbehälter “Square” erworben werden. Er ist besonders für die Herstellung von Mehl durch das Zermahlen von Getreide, Reise, Nüssen und Beerenkernen geeignet. Auch cremigere Wildkräuter- Smoothies können so einfach zubereitet werden. Eine weitere Zusatzoption für den Kauf ist der Bianco Mix & Go Triset, der zum Sonderpreis wie andere Sonderbehälter erworben werden kann.

Inklusive ist in der Lieferung ein Nussmilchbeutel für das Filtern von veganer Milch und ein Rezeptbuch für leckere Obst-, Gemüse und Wildkräutersmoothies enthalten.

Handhabung des Smoothiemixers

Das Gerät lässt sich sehr leicht bedienen. In der Mitte des Mixers befinden sich Start- sowie Stoppknöpfe für die Automatikprogramme. Die drei Programme können auf der linken Seite ausgewählt werden, während rechts auf dem Gerät zehn Stufen für die Einstellung der Geschwindigkeit bereitstehen. Durch diese Übersicht ist die Handhabung kinderleicht.

Bianco Panda Bedienfeld

Hier sieht man die Funktionen des Pandas nochmal genauer

Dank eines schweren Standfußes steht der Smoothie-Mixer sehr sicher.

Durch die überdurchschnittliche Kabellänge von 1,40 Metern kann der Mixer zudem bequem an den richtigen Platz in die Küche gestellt werden und das Kabel sicher hinter einem Schrank oder einer Leiste versteckt werden.

Kundenmeinungen zum Bianco Panda Mixer

Kunden berichten nach dem Auspacken der Lieferung von einem hochwertigen Eindruck des Bianco Pandas. Der leistungsstarke Motor zerkleinert sogar hartnäckige Pflanzenteile. So kann Obst und Gemüse, unter anderem Mangos, Avocados, Limetten, Kiwis, Ingwer und Zitronen in Stücke zerteilt werden. Superfoods, Küchenkräuter, aber auch Wildkräuter wie Schafgarbe, Löwenzahn und Brennesseln werden ebenfalls mit Hilfe des Bianco Pandas kinderleicht in einen Smoothie verwandelt.

Einige Kunden hatten Probleme mit dem Mixbehälter. Dieser rastet nicht in den Sockel ein, da es keine mechanische Einrastfunktion gibt. Das bietet einerseits zum einen Vorteile, da das Gefäß sich leichter entnehmen und aufsetzen lässt. Doch andererseits steigt dadurch auch durch starke Benutzung des Gerätes das Risiko des Kippens des Behälters. Der Geräuschpegel des Mixers wird zudem teilweise als sehr hoch beschrieben.

Die Reinigung des Bianco Pandas geht sehr leicht vonstatten. Am besten geht dies mit dem Füllen des Gerätes direkt nach der Benutzung mit Wasser sowie ein paar Tropfen Spülmittel. Nach dem Laufen auf hoher Stufe kann er ausgespült werden. So sollte der Mixer in der Regel gereinigt sein.

Hier ein weiterer Tipp: Aufgrund der begrenzten Länge der integrierten Messer kann auch einmal in diesem Bereich vorsichtig mit einem Lappen oder Schwamm Reste vom Mixen entfernt werden. Nach der Herstellung von Mus, Eiscreme oder Peste kann eine lange Küchenbürste helfen.

Sicherheitsmaßnahmen und Service

Sicherheit in der Küche steht besonders in einem Familienhaushalt mit kleinen Kindern an oberster Stelle, damit das Kochen und Verzehren auch Spaß macht. Der Bianco Panda ist mit einem Überlastschutz und Überhitzungsschutz ausgestattet. Ein Sensor erkennt das Aufsetzen und Abnehmen des Mixbehälters, damit das Gerät ohne ihn nicht startet.

Eine überdurchschnittliche Garantie von fünf Jahren besitzt der Motorblock. Für eine herausragende Qualität des Zubehörs wird für zwei Jahre gebürgt. Eine weitere Serviceleistung ist eine deutsch- sowie englischsprachige Anleitung für eine problemlose Bedienung des Gerätes. Eine Rezeptidee für leckere Gemüse- Smoothies und Obstsmoothies liegt ebenso anbei.

Vorteile des Bianco Pandas

  • Geringe Startdrehzahl
  • iPM- System
  • 5 Jahre Garantie auf Motor, 2 Jahre auf Zubehör
  • Benutzerfreundlich durch Automatikprogramme und manuell steuerbare Geschwindigkeit
  • Einfache Steuerung durch Drehknöpfe
  • Pulse-Funktion zum punktuellen Zerkleinern
  • Sechs hochwertige Messerklingen
  • Überdurchschnittliche Einfüllöffnung
  • Modernes, klassisches Design
  • Vier sichere Standfüße
  • Mehrsprachige Rezepte als kulinarische Inspiration
  • Schutzfunktionen wie zum Beispiel Kindersicherung, Überlastschutz und Überhitzungsschutz

Nachteile des Bianco Pandas

  • Modell wirkt aufgrund der Schlichtheit nicht ganz so flippig, poppig und stylisch wie andere Mixer auf dem Markt
  • Keine Benutzung der Pulse- Taste während der Benutzung
  • Keine Fixierung des Mixbehälters und daher Gefahr des Kippens
  • Überhitzung des Smoothies bei längerem Betrieb
  • Autoren-Wertung
  • bewertet 4 Sterne
399
  • 80%

  • Bianco Panda
  • Rezensiert von:
  • Veröffentlich am:
  • Zuletzt überarbeitet: 29. Oktober 2017
  • Bedienung
    Autor: 70%
  • Features
    Autor: 80%
  • Geschmack
    Autor: 70%
  • Preis
    Autor: 90%

Ein Spitzengerät zu einem einsteigerfreundlichen Preis für 399 € bei Grüne Perlen zu kaufen.

Teile den Beitrag!