Aicok Zentrifugaler Entsafter Test Rezension 2020

Letztes Update: 24. August 2020

Frisch zubereiteter Saft ist gesund und schmeckt darüber hinaus der ganzen Familie. Mit dem Aicok Zentrifugaler Entsafter ist es auch einfach, den Saft zu Hause herzustellen. Das Gerät verarbeitet sowohl Obst als auch Gemüse problemlos. Das gibt dir die Möglichkeit, deine Familie leichter mit der täglich empfohlenen Menge an Obst und Gemüse zu versorgen.

Das Gerät bietet eine hohe Saftausbeute und arbeitet außerdem schnell, so dass man schon zum Frühstück einen frischen Saft voller Vitamine und Vitalstoffe genießen kann. Wer sich das Entsaften einfach gestalten möchte, sollte dieses praktische Gerät von unseren Entsafter Test Rezensionen einmal kennenlernen.

Zentrifugalkraft für gründliches Entsaften

Aicok Zentrifugaler Entsafter

Der Aicok Zentrifugaler Entsafter liefert solide Saftqualität zum kleinen Preis.

Bei diesem Aicok Modell handelt es sich um einen Zentrifugalen Entsafter. Obst und Gemüse werden durch den Einfüllschacht in den Entsafter geführt. Bei diesem Modell misst der Einfüllöffnung 6,5 cm. Obwohl sich das Gerät als “Wide Mouth” bezeichnet, müssen die meisten Obststücke, wie beispielsweise Äpfel, vor dem Entsaften durchgeschnitten werden, so dass sie in die Öffnung passen. Schälen oder Entkernen ist jedoch nicht nötig.

Über den Einfüllschacht gelangen Obst und Gemüse auf eine Reihe von scharfen Messern, mit denen sie gründlich zerkleinert werden. Von dort fällt das zerkleinerte Pressgut in einen feinmaschigen Siebkorb, der sich mit hoher Geschwindigkeit dreht. Es tritt ein Zentrifugal Effekt ein, bei dem der Saft aus Obst und Gemüse geschleudert wird. Der Saft läuft nun aus dem Siebkorb, während der Trester darin verbleibt.

Der Saft wird dann in einer Schale aufgefangen und über den Auslass aus dem Entsafter geleitet. Im Lieferumfang ist ein Becher enthalten, der genau unter den Auslauf passt, so dass man den Saft leicht auffangen kann, Der Trester gelangt in den Tresterbehälter. Von dort kann man ihn entnehmen und entsorgen oder auf Wunsch auch weiter verwenden.

Der Aicok Zentrifugaler Entsafter liefert solide Saftqualität zum kleinen Preis.

Hier kaufen bei Amazon.de

Technische Daten des Zentrifugalen Entsafters von Aicok

  • Stromanschluss: 230 Volt
  • Nennleistung: 400 Watt
  • Typ: Zentrifugaler Entsafter
  • Größe Einfüllöffnung: 650 mm
  • Umdrehungen: 13,000 bis 18,000 U/min
  • Fassungsvermögen: 450 ml
  • Abmessungen: 11 x 7,1 x 12,6 cm
  • Gewicht: 3 kg
  • Material: Edelstahl

Leichte Bedienung für schnelles Entsaften

Der Aicok Zentrifugen Entsafter ist hauptsächlich dafür konzipiert, kleine Saftmengen schnell zu erzeugen. Die Maschine arbeitet schnell und gründlich und man kann in kürzester Zeit den Saftbecher füllen. Auch die Bedienung ist denkbar einfach. Das Gerät ist mit einem Drehschalter ausgestattet, der sich in vier Positionen einstellen lässt. Neben der Aus-Position in der Mitte befindet sich links eine Pulse Funktion mit der man das Gerät kurz arbeiten lässt. Auf der rechten Seite befinden sich die Geschwindigkeitsstufen eins und zwei.

Die Geschwindigkeitsstufe 1 bietet einen langsameren Lauf, der am besten für weiche Früchte wie orangen geeignet ist. Für härtere Zutaten, wie Äpfel oder Möhren sollte man die schnellere Geschwindigkeitsstufe 2 einsetzen. Die Saftausbeute ist ausgezeichnet.

Für Entsaften von größeren Mengen Obst und Gemüse ist dieses Gerät jedoch nicht geeignet. Es empfiehlt sich, bereits nach einer Minute des Entsaftens eine Pause von zwei Minuten einzulegen. Nach drei dieser Entsaftungszyklen sollte man das Gerät sogar für 15 Minuten abkühlen lassen. Der Entsafter ist außerdem mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet, der das Gerät ausschaltet, wenn es zu heiß wird. Dieses Feature trägt bei den kurzen Einsatzzyklen wesentlich zur Sicherheit des Entsafters bei.

Besonders große, harte Obst- und Gemüsestücke sorgen für ein schnelles Überhitzen. Darum kann es ratsam sein, harte Zutaten in kleinere Stücke zu schneiden. So kann schneller entsaftet werden und man erzielt innerhalb des Entsaftungszyklus mehr Saft. Mit dem Gerät lässt sich auch Blattgemüse wie Spinat entsaften. Dazu sollte stets die höhere Geschwindigkeitsstufe gewählt werden.

Weiter Features des Zentrifugen Entsafters von Aicok

Das Gerät steht auf rutschfesten Gummifüssen, so dass während des Betriebs ein sicherer Stand gewährleistet ist. Positiv fällt auch die Sicherheitsverrieglung auf. Das Gerät läuft nur an, wenn alle Komponenten fest ineinander eingerastet sind. Der Lauf des Entsafters ist relativ leise und wird nicht als störend empfunden.

Das Edelstahlgehäuse des Entsafters wirkt wertig und das Gerät wirkt auf der Küchenoberfläche gut. Außerdem ist es langlebig und rostet auch nicht, wenn man häufig stark säurehaltige Zutaten verwendet. Bei der Entsaftung wird allerdings viel Sauerstoff unter den Saft gemischt, so dass es beim Auslass zu schäumen kommt. Auch Oxidation setzt schnell ein, so dass sich der Vitamingehalt verringert und bei einigen Zutaten, wie beispielsweise bei Äpfeln, kann es schnell zu einer bräunlichen Verfärbung kommen.

Reinigung des Entsafters

Im Lieferumfang ist eine Reinigungsbürste enthalten, mit der man die beweglichen Teile des Entsafters im Handumdrehen unter fließendem Wasser abspülen kann. Es ist auch möglich, sie in der Spülmaschine mitzuspülen. Nach der Reinigung empfiehlt es sich, alle Teile gut zu trocknen, bevor man das Gerät wieder zusammensetzt.

Für wen eignet sich der Aicok Zentrifugen Entsafter?

Der Zentrifugen Entsafter von Aicok ist ein ideales Einsteigermodell, das zu einem günstigen Anschaffungspreis erhältlich ist. Die Bedienung des Gerätes ist denkbar einfach und man kann schnell eine kleinere Menge Saft zubereiten. Es ist möglich, Saft aus einer ganzen Reihe von Zutaten zuzubereiten. Weiche Obst- und Gemüsesorten eignen sich ebenso gut wie harte Sorten, so dass man die Säfte abwechslungsreich gestalten kann.

Alle, die es lieben, schnell einmal ein paar Gläser Saft aus frischen Zutaten zuzubereiten, werden an diesem Entsafter viel Freude haben. Er arbeitet zuverlässig und gewährt eine gute Qualität des Saftes. Das Gerät mit dem attraktiven Design kann stets auf einer Küchenoberfläche bereit stehen, so dass man auch mehrmals am Tag einen frischen Saft zubereiten kann. Wer jedoch größere Mengen von Obst oder Gemüse in einem Arbeitsgang verarbeiten möchte. Sollte nach einem anderen Modell suchen.

Vor- und Nachteile des Aicok Entsafters

Frisch gemachter Saft ist eine ideale Art, um ausreichende Mengen von Obst und Gemüse auf den Speiseplan zu bringen. Der Zentrifugen Entsafter leistet dabei ausgezeichnete Arbeit. Das Aicok Gerät bietet dir die Folgenden Vorteile:

  • Schnelles Entsaften
  • Große Einfüllöffnung
  • Bedienung und Reinigung einfach
  • Gute Saftausbeute
  • Leise Laufgeräusche
  • Hochwertige Materialien und attraktives Design
  • Überhitzungsschutz
  • Gutes Preis- Leistungsverhältnis

Einige Kunden führen auch Nachteile in Bezug auf diesen Entsafter an. Dazu gehören:

  • Nur kurze Entsaftungszyklen möglich
  • Nicht für größere Mengen von Saft geeignet

Häufig gestellte Fragen zu diesem Entsafter

Kann man einen beliebigen Behälter zum Saftauffangen benutzen?

Ja, jeder Behälter, der unter den Auslass passt, kann zum Auffangen des Saftes benutzt werden. Man kann beispielsweise auch direkt in ein Glas entsaften.

Kann man gut Trauben entsaften?

Ja, für Trauben eignet sich der Entsafter sehr gut. Sie können auf der niedrigen Geschwindigkeitsstufe entsaftet werden. Der Saft ist fast ganz klar und schmeckt ausgezeichnet.

Ist der Entsafter sehr laut?

Beim Entsaften kommt es natürlich zur einer Geräuschentwicklung. Doch übersteigen die Entsaftungsgeräusche auch bei hartem Pressgut 67 dB nicht. Darüber hinaus wird jeweils nur für eine Minute entsaftet, so dass die Geräusche kaum als störend empfunden wird.

Ist das Gerät schwer zusammenzubauen?

Nein, der Zusammenbau des Gerätes ist recht einfach, da er nur aus wenigen Teilen besteht. In der Bedienungsanleitung kann man die einzelnen Teile und ihre Zusammenbauweise ersehen.

Hat das Gerät einen Überhitzungsschutz?

Ja, dieser Entsafter ist mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet, der den Motor sofort abschaltet, wenn das Gerät zu heiß wird.

Kann man auch große Portionen entsaften?

Dieses Gerät ist für ein kurzes Entsaften ausgelegt. Schon nach einer Minute des Entsaftens sollte man zwei Minuten warten. Es wird auch empfohlen, nur drei Zyklen durchzuführen und dann 15 Minuten zu pausieren. Somit ist das Entsaften von größeren Mengen Obst oder Gemüse nur schwer möglich.

Kann man auch Saft mit Fruchtfleisch machen?

Der Saft läuft durch ein Sieb, so dass er klar aus der Machine läuft. Wird jedoch Fruchtfleisch gewünscht, so kann man das aus dem Tresterbehälter entnehmen und unter den Fruchtsaft mischen.

Welche Drehzahlen erreicht das Gerät?

Das Gerät arbeitet mit zwei Geschwindigkeitsstufen. In der langsameren Stufe für weiche Zutaten werden 13000 bis 15000 U/min erreicht, während die höhere Stufe mit 16000 bis 18000 U/min arbeitet.

Fazit

Der Aicok Zentrifugaler Entsafter ist ein perfektes Einsteigermodell für alle, die damit beginnen möchten zu Hause frischen Saft zu machen. Durch die einfache und schnelle Art des Entsaftens ist es mit diesem Gerät möglich, schon zum Frühstück einen frischen, gesunden Saft zu genießen.

Allerdings gilt es zu bedenken, dass dieser Entsafter hauptsächlich für kleinere Saftmengen geeignet ist. Nach bereits einer Minute des Entsaftens muss eine Pause eingelegt werden, um ein Überhitzen des Gerätes zu vermeiden. Wer jedoch öfter einmal nur zwei oder drei Gläser Saft frisch zubereiten möchte, wird mit der effizienten Arbeitsweise des Gerätes zufrieden sein. Das beweisen auch die positiven Rezensionen der Kunden.

  • Autoren-Wertung
  • bewertet 4 Sterne
39,99
  • 80%

  • Bedienung
    Autor: 70%
  • Features
    Autor: 70%
  • Geschmack
    Autor: 70%
  • Preis
    Autor: 100%

Der Aicok Zentrifugaler Entsafter liefert solide Saftqualität zum kleinen Preis von nur 39,99 €.

Teile den Beitrag!