Sedona Combo Rohkost Dörrautomat Test Rezension 2019

Dörren ist eine beliebte Art, um Lebensmittel zu konservieren und auch eine fantastische Option für alle, die Rohkost bevorzugen. Mit dem Sedona Combo Rohkost Dörrautomat holst du dir einen vielseitigen Dörrautomaten ins Haus, mit dem vom einfachen gedörrten Apfelscheiben bis zu aufwendigen Rohkostkreationen einen wertvollen Beitrag zur gesunden Ernährung deiner Familie leisten kannst.

Das praktische Gerät lässt sich einfach bedienen und bietet dir beim Obst dörren außerdem verschiedene Optionen, die sich deinen Ansprüchen anpassen. Dieses Modell ist im mittleren Preisbereich angesiedelt und mit viel moderner Technologie ausgestattet, die perfekte gedörrte Lebensmittel garantiert. Wenn du dir einen funktionellen Dörrautomaten für deine Küche wünschst, solltest du dich jetzt einmal über das Dörrgerät von Sedona informieren.

Komfortables Trocknen im Sedona Kombo Dörrautomaten

Sedona Combo Rohkost Dörrautomat

Der Sedona Combo Rohkost Dörrautomat ist mit seiner Raumtrennung sehr intelligent konzipiert.

Mit diesem modernen Gerät lässt sich die Arbeit beim Dörren leicht vornehmen. Es sind insgesamt neun Einschübe vorhanden, die sich leicht in das Gerät schieben lassen. Sie gewähren einen ausgezeichneten Anstand, so dass man auch höhere Stücke leicht auf den Gittern platzieren kann.

Am Geräteboden ist ein Krümeleinschub angebracht, der das Reinigen erleichtert. Beim Trocknen fallen bei vielen Lebensmitteln kleine Krümel ab, die sich am Boden sammeln. Nach dem Trocknen kannst du ihn einfach herausziehen und ausleeren.

Ein besonders praktisches Feature ist bei diesem Modell die Innenraumbeleuchtung. Sie erlaubt es, dass Dörrgut während des Trocknens gut beobachten zu können und erleichtert auch die Reinigung des Geräts. Die Tür des Dörrautomaten besteht aus einer Echtglasscheibe, die zu jeder Zeit einen freien Blick auf das Innere zulässt.

Der Sedona Combo Rohkost Dörrautomat ist mit seiner Raumtrennung sehr intelligent konzipiert.

  Hier kaufen bei Grüne Perlen

Technische Details zu dem Sedona Dörrautomaten

  • Stromspannung: 230 Volt
  • Leistung: bis zu 550 Watt
  • Abmessungen: 43 cm x 57 cm x 31 cm
  • Gewicht: 12,7 kg
  • Anzahl Dörgitter: 9
  • Dörrfläche insgesamt: 1 m2
  • Temperatureinstellung: 30°C bis 68°C
  • Material: Kunststoff

Dörren nach den eigenen Ansprüchen

Dieser Dörrautomat von Sedona zeichnet sich durch eine große Vielseitigkeit aus und erlaubt es dir, ganz nach deinem eigenen Bedarf zu dörren. Mit seinen neun Einschubböden bietet das Gerät fast 1 m2 Platz für deine Lebensmittel, so dass du auch größere Mengen in einem Arbeitsgang verarbeiten kannst.

Doch nicht immer will man größere Mengen dörren. Oft sollen nur einige wenige Leckerbissen zubereitet oder einige Kräuter getrocknet werden. Dazu brauchst du bei dem Sedona Modell nicht den ganzen Automaten in Betrieb zu setzen. Mit einer einfügbaren Trennwand lässt sich das Gerät einfach in zwei Hälften teilen und auch die Heizung ist zweiteilig, so dass du sie für das Segment einschalten kannst, das gerade in Gebrauch ist.

Es empfiehlt sich, die obere Hälfte zu benutzen, wenn du nur die Hälfte des Automaten benutzt, weil die warme Luft nach oben steigt. Dieses Ausstattungsmerkmal bietet dir die Möglichkeit, Strom zu sparen, wenn du nur eine halbe Ladung trocknen möchtest.

Raw und Fast Programm – Zwei Arten des Dörrens

Verbraucher Dörren heute aus unterschiedlichen Gründen. Oft wird ein solches Gerät von Vegetariern und Freunden der Rohkostdiät genutzt. Sie legen natürlich Wert darauf, dass die Lebensmittel Rohkost Qualität erhalten und ihre vollen Nährstoffe besitzen. Das kannst du bei diesem Gerät mit dem Raw Programm erzielen. Es trocknet auf besonders niedrigen Temperaturen, so dass Vitamine, Mineralien und Enzyme vollkommen erhalten bleiben.

Mit dem Fast Programm erzielst du keine Rohkost Qualität, da mit höheren Temperaturen getrocknet wird. Dafür arbeitet dieses Programm viel schneller und dein Dörrgut ist schneller fertig. Wenn Du Fleisch oder Fisch trocknen willst, solltest du stets dieses Programm wählen.

Bei beiden Programmen hast du die Möglichkeit, sowohl die Temperatur als auch die Dörrzeit nach deinen individuellen Wünschen einzustellen. Besonders interessant für Rohkost Freunde ist auch die Kombination der beiden Programme, der das Sedona Combo Rohkost Dörrgerät auch seinen Namen verdankt.

Die Kombination empfiehlt sich besonders bei solchen Lebensmitteln, die stark wasserhaltig sind, wie beispielsweise Tomaten. Das Fast Programm kann mit Temperaturen von rund 60°C für die ersten 1 bis 2 Stunden gewählt. So können große Mengen der Feuchtigkeit schnell verdunsten. Während das geschieht, entsteht innerhalb des Geräts Verdunstungskälte, die bewirkt, dass die Lebensmittel nicht wärmer als 40° C werden. Auf diese Weise bleibt die Rohkost Qualität erhalten. Anschließend wird dann im Raw Programm bei niedrigen Temperaturen über eine Zeit von etwa 10 Stunden fertig getrocknet.

Warme Speisen für Rohköstler

Bei einer Rohkost Ernährung sind warme Speisen oft eine angenehme Abwechslung bei den sonst kalten Gerichten. Mit den meisten konventionellen Öfen kann man Rohkost nicht erwärmen, da die Temperaturen nicht niedrig genug eingestellt werden können. Mit diesem Gerät kannst Du jedoch Rohkostbrot oder Rohkost Pizza auf niedrigen Temperaturen herstellen oder auch Gerichte einfach erwärmen.

Außerdem eignet sich der Dörrautomat auch zum Nachreifen von Früchten. Sie können in einer Papiertüte einfach für ein bis zwei Stunden bei 40°C in das Gerät gegeben werden und werden dadurch reif und weich. Dazu solltest du natürlich einige Einschübe entnehmen, damit du genug Platz für die ganzen Früchte hast.

Dörrzeiten und Temperaturen

In der Bedienungsanleitung des Sedona Combo Rohkost Dörrgeräts erhältst du einige Hinweise für die besten Temperaturen und Zeiten beim Dörren der gängigsten Lebensmittel. Diese kannst du bei deinen ersten Versuchen als Richtlinie benutzen. Doch sind die Trockenzeiten von verschiedenen Faktoren abhängig.

Zunächst einmal gilt, dass Zutaten mit einem höheren Wassergehalt länger zum Trocknen brauchen. Darüber hinaus kannst du jedoch auch selbst Einfluss auf die benötigte Zeit nehmen, indem du das Dörrgut möglichst fein schneidest. Dünne Apfelscheiben trocknen schneller, als solche, die dick geschnitten sind. Mit diesem flexiblen, leicht zu bedienenden Gerät macht das Probieren jedoch Spaß, so dass du bald selbst Erfahrungswerte sammeln kannst.

Für wen eignet sich der Sedona Dörrautomat?

Dieser Dörrautomat eignet sich ausgezeichnet für alle, die Rohkost bevorzugen. Es können niedrige Temperaturen oder auch ein Kombinationsprogramm gewählt werden, bei denen die Rohkost Qualität erhalten bleibt. So kannst du als Rohköstler auch warme Mahlzeiten genießen, ohne bei der Rohkost Qualität Abstriche machen zu müssen.

Das Gerät ist jedoch auch für solche Personen geeignet, die Lebensmittel dörren möchten, um sie zu konservieren. In diesem Gerät kann man neben Obst, Gemüse und Kräutern auch Fleisch und Fisch verarbeiten und auf diese Weise auch Spezialitäten wie Beef Jerky zubereiten. So entstehen gesunde Snacks und eine Abwechslung auf dem Speiseplan.

Video: Vorstellung des Sedona Combo Dörrautomats

In diesem Video werden dir alle Funktionen des Geräts gezeigt.

 

Vor- und Nachteile des Sedona Dörrautomaten

Dieses Gerät ist mit moderner Technologie ausgestattet und bietet seinem Benutzer daher zahlreiche Vorteile. Dazu gehören unter anderem:

  • Große Dörrfläche
  • Dörrfläche ist halbierbar
  • Raw, Fast und Kombo Programm
  • Dörren mit Rohkost Qualität
  • Timer mit automatische Abschaltung
  • Innenbeleuchtung
  • Krümelblech

Bei den Nachteilen werden von Kunden die folgenden Punkte erwähnt:

  • Alle Teile aus Kunststoff
  • Verarbeitung nicht an allen Stellen hochwertig

Häufig gestellte Fragen zu diesem Dörrautomaten

Mit welchen Trockenzeiten muss man rechnen?

Die Trockenzeiten hängen von vielen verschiedenen Elementen ab. Im Raw Programm wird langsamer getrocknet, als im Fast Programm. Lebensmittel mit hohem Wassergehalt brauchen eine längere Trocknungszeit. Fein geschnittene Lebensmittel trockner schneller. Dünn Apfelscheiben können nach 6 Stunden fertig sein, während beispielsweise Tomaten bis zu 12 Stunden dauern können. Man sollte einfach einmal selbst ausprobieren, um die besten Trockenzeiten zu etablieren.

Wie funktioniert das Trocknen von Chili?

Am besten trocknet man die ganzen Schoten im Dörrautomaten. Nachdem sie trocken sind, lassen sie sich beispielsweise im Mörser leicht zu Pulver verarbeiten.

Sind die Einschubgitter stabil?

Ja, die Einschübe erweisen sich als sehr stabil. Auch bei häufigem Einsatz leiden ie nicht und bleiben lange so gut wie neu.

Werden Dörrfolien mitgeliefert?

Im Lieferumfang sind drei Dörrfolien enthalten. Es ist jedoch sinnvoll, noch weitere Folien hinzuzukaufen, damit für jeden Einschub eine Folie zur Hand ist.

Schaltet das Gerät automatisch ab?

Ja, dieser Dörrautomat ist mit einem Timer ausgestattet Man kann die gewünschte Dörrzeit bis zu 99 Stunden einstellen. Nach Ablauf der Zeit schaltet das Gerät automatisch ab.

Fazit

Besonders Rohköstler interessieren sich heute immer häufiger für einen Dörrautomaten und das Sedona Combo Rohkost Dörrgerät bietet eine ganze Reihe von Features, die bei der Zubereitung von Rohkost interessant sind. Neben dem Fast Programm gibt es ein Raw Programm, mit dem im niedrigen Temperaturbereich gearbeitet wird, so dass die Rohkost Qualität erhalten bleibt.

Mit diesem Automaten ist es ein leichtes, Gerichte wie Rohkostbrot, Chips, Cracker oder sogar Rohkostpizza herzustellen, so dass der Speiseplan auch um warme Gerichte bereichert werden kann. Das Gerät ist jedoch auch dann interessant, wenn man sich nicht der Rohkost verschrieben hat. Beef Jerky, gedörrter Fisch und leckere Snacks aus getrockneten Früchten sind in jedem Haushalt begehrte Delikatessen, die sich leicht zubereiten lassen.

Dieses Modell ist in einer gehobenen Preisklasse angesiedelt, jedoch vollkommen aus Kunststoff gearbeitet, was für viele Nutzer ein Kritikpunkt ist. Dennoch handelt es sich um ein modernes, hochwertiges Gerät, das beim Dörren viele ausgezeichnete Optionen bietet.

  • Autoren-Wertung
  • bewertet 4 Sterne
399,00
  • 80%

  • Sedona Combo
  • Rezensiert von:
  • Veröffentlich am:
  • Zuletzt überarbeitet: 11. Juli 2019
  • Bedienung
    Autor: 80%
  • Features
    Autor: 70%
  • Geschmack
    Autor: 90%
  • Preis
    Autor: 80%

Der Sedona Combo Rohkost Dörrautomat für 399,00 € ist mit seiner Raumtrennung sehr intelligent konzipiert.

Teile den Beitrag!